Susanne Henning

Studium der Sozialen Arbeit an der ev. Fachhochschule RWL in Bochum, Abschluss Diplom
Weiterbildung zur PR-Beraterin, DAPR
Seit 2016 setzt sich Susanne Henning intensiv mit verschiedenen Kunstrichtungen auseinander. Ihr Interessensschwerpunkt liegt in der Performance- und Medienkunst, in interaktiven Kunstprojekten sowie in der Musik. Seit 2000 werden zahlreiche Veranstaltungsformate, Ausstellungen und Kunstprojekte im öffentlichen Raum umgesetzt. Es folgen Musiktheateraufführungen und Auftritte mit verschiedenen musikalischen Ensembles.

Seit 2012 leitet sie das Landesprogramm Kulturrucksack für das Kulturbüro der Stadt Dortmund.
Sie ist Projektleiterin von verschiedenen Formaten (Ausstellungen, Festivals, Veranstaltungen) im Bereich der Kulturellen Bildung.